Der SV Wernshausen ist Stadtmeister, Juniorenmannschaften mit guten Ergebnissen

Nach einem Wochenende „Budenzauber“ im Sport und Freizeitzentrum in Wernshausen kann sowohl sportlich als auch organisatorisch ein durchweg positives Fazit gezogen werden. Die Turniere waren mit durchschnittlich 100 Zuschauern mehr als gut besucht. Die Anhänger Ihrer Teams konnten insgesamt 179 Tore bejubeln. Sportlich ragten die 1.Männermannschaft als „Stadtmeister“ und die F-Junioren, welche verlustpunktfrei ihr Turnier für sich entscheiden konnten hervor. Aber auch die anderen Mannschaften des SV Wernshausen konnten viele positive Akzente setzen.

Freitag, 25.01.2019 18:00 Uhr B-Junioren
Im Marathonturnier über knapp 4 Stunden konnte sich die Vertretung der SG Barchfeld/ Bad Salzungen durchsetzen. Auf den Plätzen folgten die Mannschaften der SG Jüchsen und der SG Breitungen/Wernshausen.

Platz Team Tore Gegentore TD Punkte
1 SG Barchfeld / Bad Salzungen 7 1 6 14
2 SG Jüchsen 7 4 3 9
3 SG Breitungen / Wernshausen II 5 4 1 9
4 SG Glücksbrunn Schweina 4 4 0 8
5 SG Grün Weiss Wasungen 4 6 -2 7
6 SG Breitungen / Wernshausen I 3 5 -2 4
7 FSV Mittelschmalkalden  3 9 -6 3


Samstag, 26.01.2019 12:00 Uhr D-Junioren

Bei den D-Junioren Turnier konnte sich das Team aus Kaltennordheim souverän den Turniersieg sichern. Ausschlag gebend war die hohe Trefferquote des Teams. Grün Weiss Wasungen und die SG Barchfeld komplettierten das Podest. Das Team der SG Fambach Wernshausen konnte in fast jedem Spiel mithalten und mit der Motivation das Turnier sie auch mit Kreisoberligisten mithalten können.

Platz Team Tore Gegentore TD Punkte
1 SG Fortuna Kaltennordheim 15 1 14 13
2 SG Grün Weiss Wasungen 8 4 4 12
3 SG Barchfeld 8 4 4 8
4 SG Gumpoldia Gumpelstadt 3 5 -2 6
5 FSV Rot Weiss Breitungen 5 11 -6 4
6 SG Fambach / Wernshausen 1 16 -15 0


Samstag, 26.01.2019 16:00 Uhr Männer (Stadtmeisterschaft)

Zur traditionellen Stadtmeisterschaft um den Pokal des Bürgermeisters konnte sich der SV Wernshausen souverän den Titel sichern und musste sich nur im letzten Spiel gegen den SFC Weidebrunn geschlagen geben. Diese Niederlage war kleinen Unkonzentriertheiten geschuldet, stand man schon vor dem Spiel als Sieger fest. Die weiteren Plätze sicherten sich das Team vom SFC Weidebrunn und dem SV 02 Mittelstille.

Platz Team Tore Gegentore TD Punkte
1 SV Wernshausen 8 4 4 9
2 SFC Weidebrunn 8 5 3 7
3 SV 02 Mittelstille 8 8 0 6
4 VfB Hachelstein Asbach 4 8 -4 4
5 FSV 06 Mittelschmalkalden 5 8 -3 2


Sonntag, 27.01.2018 9:30 Uhr E-Junioren

Der Sontag stand im Zeichen der jüngsten Spieler. Hier konnte bei den E- Junioren das Team vom SV Wacker Bad Salzungen I seine Klasse beweisen und den ersten Platz belegen. Für den SV Wernshausen reichte es nach dem Sieg der letzten Woche zum zweiten Platz und der FSV Mittelschmalkalden sicherte sich den dritten Rang. Zum besten Torhüter des Tuniers haben die Trainer Lukas Malsch von der SG Grün Weiss Wasungen gewählt und den Titel des Torschützenkönigs sicherte sich mit 6 Treffern Luca Weisheit.

Platz Team Tore Gegentore TD Punkte
1 SV Wacker Bad Salzungen I 16 3 13 8
2 SG Wernshausen / Fambach 6 10 -4 7
3 FSV 06 Mittelschmalkalden 7 5 2 5
4 SV Wacker Bad Salzungen II 2 10 -8 4
5 SG Grün Weiss Wasungen 3 6 -3 2


Sonntag, 27.01.2018 14:00 Uhr F-Junioren

Das beste zum Schluss! Die F-Junioren des SV Wernshausen blieben am Sonntagnachmittag als einzige Mannschaft des Wochenendes ungeschlagen und drückten dem Wochenende den Stempel auf. Um die Plätze gab es ein hartes Ringen aus dem der FSV Rot Weiss Breitungen nach einem Sieg im letzten Spiel gegen den Herpfer SV hervorging und sich den zweiten Platz sicherte. Auch der FC Schwallungen profitierte von der Niederlage und rückte noch auf den dritten Platz auf. Die Trainer der 6 Mannschaften wählten Lea Bohn vom FSV Oepfershausen zur besten Torhüterin. Torschützenkönig wurde Anton Herrmann vom SV Wernshausen mit 8 Treffern.

Platz Team Tore Gegentore TD Punkte
1 SG Wernshausen / Fambach 17 3 14 15
2 FSV Rot Weiss Breitungen 8 4 4 8
3 FC Schwallungen 5 4 1 5
4 Herpfer SV 4 8 -4 5
5 FSV Oepfershausen 4 9 -5 5
6 SV Trusetal 05 1 11 -10 1

 

Der SV Wernshausen bedankt für sportlich faire Wettkämpfe und ein gelungenes Wochenende bei den Teams von der SG Barchfeld / Bad Salzungen, der SG Jüchsen, der SG Glücksbrunn Schweina, der SG Grün Weiss Wasungen, dem FSV Mittelschmalkalden, der SG Fortuna Kaltennordheim, der SG Gumpoldia Gumpelstadt, dem FSV Rot Weiss Breitungen, dem SFC Weidebrunn, dem SV Mittelstille, dem VfB Hachelstein Asbach, dem SV Wacker Bad Salzungen, dem FC Schwallungen, dem Herpfer SV, dem FSV Oepfersausen und dem SV Trusetal 05.