Deutlicher Heimsieg gegen Untermaßfeld

Sonntag, 01.09.2019
SV Wernshausen - Untermaßfeld 6:1

Daniel Storandt mit Dreierpack



Das zweite Spiel vor heimischer Kulisse endete für unsere Erste Mannschaft mit einem deutlichen 6:1 Erfolg. Die Ausgangslage versprach ein ausgeglichenes Spiel. In den ersten 15 Minuten konnte keine der beiden Mannschaften für Gefahr vor dem Tor sorgen. Die 100 anwesenden Zuschauer mussten bis zur 34. Spielminute warten, bis Ali Rahmoune den SVW mit einem herrlichen Treffer in Führung brachte.

Rahmoune setzte sich gegen 2 Untermaßfelder Abwehrspieler durch und schoss den Ball aus 20 Metern ins rechte obere Eck. Für den Algerier war es bereits der vierte Treffer im vierten Punktspiel. Bevor es in die Pause ging, erhöhte Daniel Storandt noch auf 2:0 (40.). Robert Reißig lieferte die Vorlage auf der rechten Außenbahn. Storandt behielt im eins gegen eins gegen den Gästetorhüter die Nerven und schob zur 2:0 Pausenführung ein. Das Trainergespann um Florian Raßbach und Michael Jung fand in der Halbzeitpause wahrscheinlich genau die richtigen Worte. Unser Team baute von Beginn der zweiten Halbzeit an Druck auf und der zweite Durchgang spielte sich überwiegend in der Gästehälfte ab.

Es dauerte nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff der Partie, ehe Rahmoune den Wernshäuser Anhang erneut jubeln und dank des nun deutlichen Vorsprungs vom Sieg träumen ließ (50.). Der Ball lief nun rund durch die Reihen des Gastgebers. Der Doppeltorschütze Rahmoune setze im nächsten Angriff Lucas Bley-Simon in Szene. Dieser vollendete zum 4:0 in der 55. Spielminute. Die Wernshäuser Abwehr feierte wahrscheinlich noch gedanklich das 4:0 als Norman Sommer in der 56. Minute den Ehrentreffer für Untermaßfeld erzielte. Im gesamten Spielverlauf ließ die Wernshäuser Abwehr jedoch nur wenig Torraumszenen zu. Die nächsten zwanzig Spielminuten waren geprägt von harten Zweikämpfen. Schiedsrichter Tanner konnte das Spiel zu jedem Zeitpunkt souverän leiten und musste nur wenig Karten verteilen. Daniel Storandt gelang innerhalb von zehn Minuten ein Doppelpack (72./81.), mit dem er das Ergebnis auf 6:1 hochschraubte.

Mit diesem Erfolg übernimmt der SV Wernshausen die Spitzenposition der Kreisliga, obgleich der Bedeutungswert dieses Ereignisses aufgrund des frühen Saisonzeitpunkts noch relativ gering ist. Unsere Erste Mannschaft tritt erst am 14.09.2019 um 15:00 Uhr zum nächsten Spiel bei der Reserve von Herpf an.

Torschützen
1:0 (34') Ali Rahmoune
2:0 (40') Daniel Storandt
3:0 (50') Ali Rahmoune
4:0 (55') Lucas Bley-Simon
4:1 (56') Norman Sommer
5:1 (72') Daniel Storandt
6:1 (81') Daniel Storandt